Suche
Suche Menü

Der Genossenschaftsgedanke

Warum Sie als Mieter auch Mitglied sind

Genossenschaft mag angestaubt klingen, tatsächlich ist das Modell aber hochaktuell. Vor kurzem wurde der Genossenschaftsgedanke von der Unesco-Kommission ausgezeichnet. Die Bauverein Ketteler eG ist von Beginn an als Genossenschaft organisiert. Unser satzungsgemäßer Zweck ist die Förderung unserer Mitglieder, vorrangig durch eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung. Was aber macht das Genossenschaftsprinzip genau aus?

Werden Sie Mitglied in unserer Genossenschaft

Zunächst einmal werden Sie bei uns in der Bauverein Ketteler eG nicht einfach Mieter/in, sondern Mitglied. Das heißt, Sie erwerben bei der Anmietung einen Geschäftsanteil von 600 Euro (mehr Infos dazu hier). Damit haben Sie Stimmrecht und können den Aufsichtsrat wählen, über die Verteilung des Bilanzgewinne mitbestimmen und vieles mehr. Der Nutzer wird also zum Miteigentümer – für uns die beste Voraussetzung, Wohnungen langfristig fair, sozial sicher und in guter Qualität zu bieten.

Falls Sie Fragen zum Genossenschaftsprinzip bei uns haben, sind wir gerne für Sie da.

Top